Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt (BCA)

Zentrale Aufgabe der Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt (BCA), Frau Gabriele Münstermann ist es, die Geschäftsführung und Fachkräfte des jobcenter Duisburg zu beraten und zu unterstützen, dass bei der Leistungserbringung sowohl das Leitprinzip der Gleichstellung von Frauen und Männern als auch der gesetzliche Auftrag der Frauenförderung und der Förderung von Vereinbarkeit von Familie und Beruf beachtet und umgesetzt wird. Mit Blick auf den Arbeitsmarkt arbeitet die BCA fachübergreifend, unterstützt Arbeitgeber/innen, Organisationen und Arbeitnehmer/innen bei der Gleichstellungsarbeit.

 Gabriele Münstermann BCA Gabriele Münstermann BCA 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Gabriele Münstermann, BCA im jobcenter Duisburg

 

Dabei soll im Sinne des Gender Mainstreaming jegliches Handeln die unterschiedlichen Lebenssituationen und Interessen von Frauen und Männern berücksichtigen. Außerdem sollen mit speziellen Frauenfördermaßnahmen die beruflichen Chancen von Frauen verbessert und bestehende Benachteiligungen korrigiert werden.

Entsprechend des Auftrages setzt sich die BCA ein:

  • für eine existenzsichernde Beschäftigung von Frauen,
  • für die Umwandlung von Minijobs in sozialversicherungspflichtige Beschäftigungen,
  • um Frauen unter Berücksichtigung ihrer familienspezifischen Lebensverhältnisse zu fördern,
  • um geschlechtsspezifische Nachteile abzubauen,
  • für eine bedarfsgerechte Kinderbetreuung,
  • dass Erziehende und insbesondere (Allein) Erziehende einen schulischen und beruflichen Abschluss erlangen und die Möglichkeit erhalten, sich beruflich in die Arbeitswelt zu integrieren, z.B. über die Teilzeitberufsausbildung,
  • für einen qualifizierten beruflichen Wiedereinstieg nach einer Familienphase,
  • für die Förderung von Frauen in MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) Berufen.

Ein starkes Netzwerk für die Belange von Frauen und Erziehenden in Duisburg

Manche Probleme können nicht allein gelöst werden, deshalb ist es wichtig zu wissen, wen man ansprechen kann. Wenn es um die Belange von Frauen und (Allein)Erziehenden geht, kooperiert das jobcenter Duisburg mit starken regionalen Partnern. Die BCA ist Teil dieses funktionierenden Netzwerkes, welches sich lösungsorientiert für die Interessen von Frauen und Eltern einsetzt, damit diese sich und ihren Kindern möglichst schnell eine berufliche Perspektive aufbauen können.

Ein starkes Netzwerk für die Belange von Frauen und Erziehenden in Duisburg

Kontakt

jobcenter Duisburg

Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt (BCA)

Friedrich-Wilhelm-Straße 103

47051 Duisburg

Telefon  0203 / 302-1910

Telefax  0203/ 34834-1400

E-Mail: jobcenter-duisburg.bca@jobcenter-ge.de

 

NEWS

Bescheiderklärer  

Erklärvideo (deutsch)

Erklärvideos (englisch, französisch, arabisch, persisch)

Elektronische Ausfüllhilfen für einen Antrag auf Arbeitslosengeld II: 

Deutsch 

Weitere Sprachen

arabisch, bulgarisch, englisch, französisch, griechisch, italienisch, kroatisch, persisch, polnisch, portugisisch, rumänisch, russisch, serbisch, spanisch, türkisch  

Gemeinsam gegen Langzeitarbeitslosigkeit 

 

 

 

Service-Center:

0203 / 302-1910
Mo. bis Fr.: 8-18 Uhr

STANDORTSUCHE

Welcher Bereich oder Standort ist für mich zuständig?
Ihre Postleitzahl ist gefragt!
» Standortsuche