Wer und was erwartet Sie bei uns?

Bei Ihrer Vorsprache im Bereich U25 werden zunächst in der Eingangszone Ihre persönlichen Daten aktualisiert. Sie erhalten dort auch erste Informationen zum weiteren Ablauf und werden in der Regel unmittelbar im Anschluss an Ihre persönliche Integrationsfachkraft oder Fallmanager/in weitergeleitet. In diesem Erstgespräch wird bereits mit der Erstellung Ihres individuellen Integrationsplans begonnen.


U 25Das jobcenter Duisburg bietet Ihnen eine Vielzahl von Möglichkeiten und professionellen Hilfen, um Sie in Arbeit oder Ausbildung zu vermitteln. Einige Beispiele dafür sind:   

 • Frühzeitige Unterstützung bei der Ausbildungsplatzsuche für Schülerinnen und Schüler

• Vermittlung in Ausbildung oder Arbeit

• Bewerbungstraining

• Qualifizierung und Ausbildungsvorbereitung

• Beschäftigungsprojekte 

Ihr zuständiger Arbeitsvermittler/Ihre zuständige Arbeitsvermittlerin wird diese Möglichkeiten mit Ihnen in einem persönlichen Gespräch ausführlich analysieren und mit Ihnen gemeinsam eine Eingliederungsvereinbarung erstellen.

Sollten Sie sich arbeitslos oder arbeitsuchend melden wollen und aufgrund von Berufstätigkeit oder Schulbesuch nicht während der regulären Öffnungszeiten vorsprechen können, ist eine Vorsprache auch donnerstags von 14 bis 18 Uhr möglich. 

Wichtig:
Bitte bringen Sie zu jeder Beratung oder Vorsprache immer Ihren Personalausweis mit.

NEWS

 

Bescheiderklärer  

Erklärvideo (deutsch)

Erklärvideos (englisch, französisch, arabisch, persisch)

Elektronische Ausfüllhilfen für einen Antrag auf Arbeitslosengeld II: 

Deutsch 

Weitere Sprachen

arabisch, bulgarisch, englisch, französisch, griechisch, italienisch, kroatisch, persisch, polnisch, portugisisch, rumänisch, russisch, serbisch, spanisch, türkisch  

Gemeinsam gegen Langzeitarbeitslosigkeit 

 

 

 

Service-Center:

0203 / 302-1910
Mo. bis Fr.: 8-18 Uhr

STANDORTSUCHE

Welcher Bereich oder Standort ist für mich zuständig?
Ihre Postleitzahl ist gefragt!
» Standortsuche